Verpackung für Combined Charging Systeme

Verpackungslösung aus Wellpappe für den Überseetransport

Die Anforderungen eines jeden Unternehmens an Transportverpackungen für Überseetransporte sind anspruchsvoll und individuell. Nicht nur die wechselnden Witterungsbedingungen bei Überseetransporten müssen berücksichtigt werden, sondern auch die stetig steigenden Nachhaltigkeitsanforderungen entlang der gesamten Lieferkette.

Bei unserer Überseetransportverpackung handelt es sich um einen Großladungsträger, der aus einer Holzpalette, einem Boden- und einem Deckelaufsatz sowie einem Wellpappring besteht.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Für den Versand eines 11kW Combined Charging Systems für den Kunden Panasonic Automotive Systems Czech entwickelte TRICOR eine nachhaltige Verpackungslösung aus Wellpappe, die den vielfältigen Bedingungen des Überseetransports standhält.

Ihre Vorteile beim Einsatz einer CCU-Verpackung

Icon Check-Haken
Anlieferung
Teilweise aufgestellter Anlieferungszustand ermöglicht kürzere Verpackungsmontagezeiten
Icon Check-Haken
Verpackungsauslastung
Ideale Verpackungsauslastung durch Stapelbarkeit innerhalb der Transportverpackung: 2 + 1 (max. 640 kg)
Icon Check-Haken
Kosteneffizienz
Durch den Einsatz von Einwegverpackungen
Icon Check-Haken
Nachhaltigkeit
Die CCU-Überseeverpackung wird ausschließlich aus nachwachsenden und nachhaltigen Rohstoffen hergestellt
Kontakt